Ski, snowboard

LAAX präsentiert Event Kalender für den Winter 2015/2016

Top organisierte Events bietet LAAX im anstehenden Winter seinen Gästen. Hauptsache ist der Spass im Schnee. Und der ist für alle garantiert. Für die ganz Kleinen ebenso wie für die ganz Grossen, für die Profi Sportler genau wie für die Aufsteiger, für die fleissigsten Park-Jibber, für die Wochenendcrew, den souligen Geniesser und für die schneehungrige Urlaubsfamilie – jeder ist willkommen, jeder soll LAAX Lifestyle leben, jeder findet seinen Event. Los geht’s mit dem LAAX Season Kick-Off am 12.12.2015
18. 11. 2015 Kommentare: 0

Die Freude, das erste Mal wieder im Schnee zu sein, das Vorgeplänkel, damit ist am Zwölften Zwölften Schluss. Da gibt es den Kick, den richtigen Anstoß für die Wintersaison mit einem Tag voller Schnee und Spaß. Der beginnt gleich mal mit einem Highlight, der Eröffnung der neuen La Siala 10er Gondelbahn. Damit der 12. Dezember 2015 so ein richtiges „Get together“ wird, ist für jede Menge Action am Berg und im Tal gesorgt. Für die Jüngsten gibt es an der Talstation Flims den Burton Riglet Park, in dem 3-6 jährige spielerisch Snowboarden ausprobieren. An der Talstation LAAX steht der Bag Jump aus der Freestyle Academy. Hier können Mutige ihre coolsten Sprünge in ein weiches Luftkissen zeigen. Freestyle pur heisst es auch am Crap Sogn Gion. Bei „Cash for Tricks“ bewertet die Snowpark LAAX Crew die Darbietungen trickreicher Snowboarder und Freeskier und verteilt Bares. Bester Spot zum Beobachten ist dafür das Café NoName, das seinen Relaunch zum LAAX Season Kick-Off mit lässigem DJ Sound feiert. Wer eine große Runde drehen möchte, der lässt sich mit der LAAX Inside App zur 10er Gondel La Siala leiten. Zurück im rocksresort im Tal sorgen FoodStände mit Fondue-Sticks und Grillereien für das kulinarische Vergnügen. Wer lieber indoor genießen möchte, entdeckt die neue rockslounge oder das komplett umgebaute Piazza Caffé & Panini und dessen neues Slow Food Angebot. Zur Tea Time punktet das Indy mit Livemusik auf der Außen Terrasse. Allmählich verlagert sich die Freestyle Action aufs Zuschauen und zwar bei der Präsentation von LAAX The Movie „Afterparty“. Noch nicht genug? Dann unbedingt ein Ticket fürs Konzert von Fritz Kalkbrenner im Riders Palace Club für die Nacht ergattern. Wow, was für ein Start in die Wintersaison 2015/2016 in LAAX!


Photo: © C.Stadler

LAAX OPEN 2016: 18.-24.01.2016

Nach fast 30 Jahren Erfahrung in der Austragung von Freestyle Veranstaltungen beginnt mit den LAAX OPEN eine neue Ära an Snowboard Events. Vom 18. bis 24. Januar 2016 dreht LAAX auf. Ob oben, unten, Seite 2 / 3 drinnen, draußen – überall wird der Freestyle-Faktor so hautnah zu spüren sein wie nie zuvor. Highclass Sport, Powder-Runs, Snowboarden, Kulinarik und Kultur für alle – ein Angebot der Extraklasse. Einzigartig bis dato ist auch das Preisgeld: 500.000 US$. Die sind für die Protagonisten in den Halfpipe und Slopestyle Contests, die internationalen Top Rider und die jungen Herausforderer. Bis zu 300 Teilnehmer plus ein Vielfaches an Zuschauern werden zu diesem hochkarätigen Event erwartet. Zusagen von absoluten Heroes rund um den Erdball sind unter anderem schon von Halfpipe Olympiasieger Iouri Podladtchikov (SUI), von Slopestyle Stylisten Stale Sandbech aus Norwegen (Silber Olympia, Sieger BEO 2015 LAAX), von dem Kanadier Tyler Nicholson (Nummer 2 der Weltrangliste) und der Neuseeländerin Christy Prior (Siegerin Slopestyle BEO 2015 LAAX) eingetroffen. Die Registrierung für die offenen Qualifikationen läuft noch bis 30.11.2015 auf laax.com/open. Die LAAX OPEN, eine Mountain Lifestyle Affair, die Geschichte schreiben wird. Youngsters im Rampenlicht: Iceripper Rookie Fest & FSA MiniShred Das neue Jahr beginnt aber erstmals mit einem internationalen Zusammentreffen von jungen Halfpipe Ridern. Vom 7. bis 9.01.2016 gibt der Nachwuchs beim Iceripper Rookie Fest sein Können preis. Und das in der weltweit größten Halfpipe, die 200 Meter lang ist und 6,9 Meter hohe Walls hat. Respekt! Am 20./21.02. haben die Youngsters dann nochmal die Chance, sich beim Freestyle Academy MiniShred ins Rampenlicht zu fahren.


Photo: © www.philippruggli.ch

European Freeski Open LAAX 2016: 09.-12.03.2016

Zum neunten Mal finden Anfang März 2016 die European Freeski Open LAAX statt. In der Pro Kicker Line im Snowpark Curnius geht es für 200 Damen und Herren stylish über Rails und hoch hinaus über die Kicker. Der Beliebtheitsgrad dieses Events steigerte sich in den vergangenen beiden Jahren enorm. So nennt Olympiasieger Joss Christensen (USA) LAAX als sein Lieblingsreiseziel und ein fun resort für solch einen Spitzencontest.

Royale Championships: Niederlande & UK in LAAX

Die Niederländer und die Briten haben LAAX als Austragungsort ihrer nationalen Meisterschaften im Freestyle gewählt. Ein perfektes Set-Up offeriert das LAAX Event-Team. Wer sich zu Queen und King bei den Nederlandse Kampioenschap (27.03.-02.04.) und The BRITS (03.-09.04.) kürt, stellt sich Ende März und Anfang April heraus. Ausklang im Frühling: Schnulz im Sulz & Pleasure Spring Session Zwei Klassiker ganz unterschiedlicher Art finden im April statt: Schnulz im Sulz (02.04.) und die Pleasure Spring Session (07.-10.04.). Beide Events gewinnen Jahr für Jahr mehr Anhänger, sogar mit wechselseitiger Wirkung. Finden die Schnulzengesang-Fans Gefallen an Snowboard Tricks, so halten die Freestyler in nichts nach und schwingen im sulzigen Frühlingsschnee trickreich das Tanzbein zu Schlagermusik. Und dann ist sie wieder vorbei. Die Event Saison 2015/2016 in LAAX.

Zurück zum Anfang

Jetzt geht es aber erstmal los: die Gletscherlifte am Vorab sind bereits an den Wochenenden geöffnet, ab 28.11. setzt der tägliche Bahnbetrieb von LAAX aus ein. Und am Zwölften Zwölften (12.12.) gibt es volle Power beim LAAX Season Kick-Off.

Quelle: http://www.laax.com

18. 11. 2015 Kommentare: 0
Etiketten Ski, Snowboard

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Keine Beiträge

Beitrag hinzufügen

Die maximale Anzahl von Zeichen für eine Nachricht beträgt 1000. Zeichen insgesamt geschrieben: 0
Das Einfügen von HTML ist nicht erlaubt.

Wenn Sie ein Mensch sind, nicht ausfüllen

Addieren und runden (25.9 + 32.6) *

* Mit einem Sternchen und Fettdruck gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Nach oben