Fallschirmspringen

Sieben Fallschirmspringer bei Flugzeug-Crash getötet

Beim Zusammenstoß zweier Flugzeuge über der Slowakei mit Dutzenden Fallschirmspringern an Bord sind sieben Personen ums Leben gekommen. Der Unfall habe sich am Donnerstagmorgen im Westen des Landes nahe dem Dorf Cerveny Kamen ereignet, teilte eine Sprecherin der Feuerwehr mit. Die Fallschirmspringer einer der beiden Maschinen überlebten, weil sie vor der Kollision aus dem Flugzeug springen konnten, wie ein Behördensprecher sagte.
20. 8. 2015 Kommentare: 0

Laut vorläufigen Informationen hätten sich zum Zeitpunkt der Kollision rund 40 Personen an Bord von zwei Flugzeugen vom Typ L-410 befunden, sagte Juraj Denes von der slowakischen Regierungsbehörde, die Flugzeugabstürze untersucht. Dabei habe es sich um Fallschirmspringer gehandelt. Der Zusammenstoß habe sich in einer Höhe von 1500 Metern ereignet, sagte Denes.

20. 8. 2015 Kommentare: 0
Etiketten Fallschirmspringen

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Keine Beiträge

Beitrag hinzufügen

Die maximale Anzahl von Zeichen für eine Nachricht beträgt 1000. Zeichen insgesamt geschrieben: 0
Das Einfügen von HTML ist nicht erlaubt.

Wenn Sie ein Mensch sind, nicht ausfüllen

Addieren und runden (28.1 + 24.5) *

* Mit einem Sternchen und Fettdruck gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Nach oben