Gerätetauchen

Tiefste mit Wasser gefüllte Höhle der Welt bald in Tschechien?

Es wird behauptet, dass der Hranice Abgrund in Tschechien die tiefste mit Wasser gefüllte Höhle der Welt sei. Bis dato konnte man den Beweis dafür noch nicht 100 prozentig erbringen. Einen Schritt näher an dieses Ziel ist der polnische Höhlentaucher Krzysztof Starnawski gekommen. Er tauchte ab bis in eine Tiefe von 221 Meter (725 ft) und hat von dort noch eine Testprobe weitere 150 Meter tief versenken können (Sehen sie das Video am Ende des Artikels).
8. 9. 2014 Kommentare: 0

Das bedeutet eine bisher (Oktober 2012) insgesamt nachgewiesene Tiefe von 373 Meter (1223 ft). Damit ist man bis auf 19 Meter an die in Italien gelegene, offiziell tiefste Höhle der Welt, Pozzo del Merro herangekommen. Das sollte doch wohl auch noch zu schaffen sein…?

Video : Hranice Abgrund - 373 m

Hranicka Propast 373m depth of new pit from Starnawski on Vimeo.

Quelle: http://www.facebook.com

8. 9. 2014 Kommentare: 0
Etiketten Gerätetauchen

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Keine Beiträge

Beitrag hinzufügen

Die maximale Anzahl von Zeichen für eine Nachricht beträgt 1000. Zeichen insgesamt geschrieben: 0
Das Einfügen von HTML ist nicht erlaubt.

Wenn Sie ein Mensch sind, nicht ausfüllen

Addieren und runden (17.0 + 12.1) *

* Mit einem Sternchen und Fettdruck gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Nach oben