preskocit_navigaci_key

Sie befinden sich hier Home » Erde » Bergsteigen

Adam Ondra hat die Dawn Wall Wand in nur 8 Tagen bezwungen

Prag/Yosemite 22. November 2016 – Heute, um halb eins Uhr morgens unserer Zeit hat Adam Ondra die Dawn Wall Wand, die als eine der schwierigsten Mehrseillängen der Welt bekannt ist, im freien Klettern bezwungen. Es handelt sich um das zweite Freiklettern…

0

Alex Honnold und sein mobiles Zuhause

US-Profikletterer Alex Honnold gibt eine exklusive Führung durch sein mobiles Zuhause. Welcher Kletterer träumt nicht von so einem Auto? Ein Van, in dem man alles, was man für einen langen Tag am Fels braucht, verstauen kann - und noch viel mehr! Für Profialpinist Alex Honnold ist sein umgebauter Ford Econoline mehr als ein "Männer-Spielzeug", der 30-Jährige wohnt einen Großteil des Jahres darin.

Video zum Artikel
0

Herve Barmasse und der Berge der Berge: Das Matterhorn

Die Erstbesteigung des Matterhorns jährt sich heute zum 150. Mal – der weltberühmte Berg in den Alpen, der die Grenze zwischen Italien und der Schweiz markiert, hat schon Entdecker auf der ganzen Welt in seinen Bann gezogen. In der langen Reihe der Erzählungen und Geschichten über wagemutige Versuche, großartige Erfolge sowie tragische Fehlversuche auf dem Matterhorn spielt der 37-jährige Alpinist und Bergsteiger Herve Barmasse eine entscheidende Rolle. Als Rekordhalter für die meisten Erstbesteigungsrouten am Matterhorn pflegt er eine faszinierende Beziehung zu diesem eindrucksvollen Massiv. Zur Feier des 150. Matterhorn Jubiläums veröffentlicht The North Face einen Kurzfilm, der die Zuschauer tief in das einzigartige Verhältnis zwischen ihm und dem Berg der Berge eintauchen lässt.

Video zum Artikel
0

ICE Climbing in Ecrins, Frankreich

Jedes Jahr, Mitte Januar, treffen sich Eiskletterer aus ganz Europa zum „ICE Climbing Ecrins“(ICE), bei dem sowohl natürliche Kaskaden, als auch die künstliche Kaskade von L’Argentière La Bessée bezwungen werden. Das 26.ICE findet vom 14 Januar bis 17 Januar 2016 statt. Wie jedes Jahr, werden die Bergführer des Ecrins-Massivs dann drei Tagelang mit Rat und Tat zur Verfügung stehen, um Anfänger in die Kunst des Eisklettern sein zu führen. Für Könner gibt es mehrere Wettkämpfe und verschiedene natürliche Spots mit unterschiedlichen Anforderungen.

0

Andy Houseman: Erstbesteigung am Link Sar

Eigentlich wollte Andy Houseman als erster Alpinist überhaupt auf den Gipfel des Link Sar (7041m) stehen. Doch schlechtes Wetter und Krankheit verhinderten, dass der Brite zusammen mit dem Profifotograf Jonathan "Jon" Griffith den Hauptgipfel des Berges erreichen konnten. Ihre Expedition verlief aber dennoch erfolgreich.

0

Ueli Steck mit neuem Rekord an Eiger-Nordwand – Video

Die schnellste Begehung der Eiger Nordwand gehörte zu Ueli Stecks drei großen Speed-Unternehmungen. Der 39-jährige Extrembergsteiger schaffte es vor zwei Wochen im Alleingang, die Nordwand über die Heckmair-Route durchzusteigen. Damit war Steck sechs Minuten schneller als der bisherige Rekordhalter Daniel Arnold. Hier gibt es das Video zum Rekord.

Video zum Artikel
0

#project360 von Mammut: Jetzt geht's auf den Mont Blanc

Jetzt kann endlich auch der Monarch virtuell begangen werden! Von Nid d’Aigle bei Chamonix führte die Route über die Gôuter-Hütte bis auf den Gipfel des Mont Blanc in 4810 Meter Höhe. Seit dem Start der Plattform Mitte 2014 wurden bereits sieben Touren hochgeladen: die Eiger Nordwand, der Matterhorn-Hörnligrat, der Elbrus Normalweg, die Eis-Extremroute "Rübezahl", der Normalweg des Mönch und sogar die legendäre "Nose" am El Capitan.

0

Spektakuläre Bilderserie: Eisklettern in Island

Im vergangenen März reisten Rahel Schelb, Klemen Premrl und der amerikanische Fotograf Tim Kemple nach Island. Ihr Ziel: Die Suche nach Eis, wie sie es noch nie geklettert hatten. Und was sie gefunden haben, haute sie schlichtweg um!

Video zum Artikel
0

Marko Prezelj gelingt Erstbegehung am Kishtwar

Unter der Führung des slowenischen Ausnahmealpinisten Marko Prezelj gelang einer internationalen Vierer-Seilschaft erstmals die Durchsteigung der Ostwand des Cerro Kishtwar (6173m). Es gibt sie noch, die großen alpinistischen Herausforderungen im Himalaja. Am Cerro Kishtwar zum Beispiel. Nach seiner Erstbesteigung im 1993 durch Mick Fowler und Steve Sustad wurde es erst einmal ziemlich ruhig um den Sechstausender im Westhimalaja.

0

Ueli Steck auf Vortragstour

Zum dritten Mal bringen National Geographic Deutschland und Moving Adventures Medien die Live-Vortragsreihe "National Geographic präsentiert ..." nach Deutschland. Bergfreunde dürften vor allem die vier Termine mit Extremkletterer Ueli Steck interessieren.

0
1 2 3 15
Alpinismus, Fallschirmspringen, Gerätetauchen, Bungee, Canyoning, Freeskiing, Kanufahren, Kiteboarding, Paintball, Rafting, Speläologie