preskocit_navigaci_key

Sie befinden sich hier Home » Erde » Bergsteigen

Berghaus-Athlet Leo Houlding und Team bezwingen die Mirror Wall in Grönland

Leo Houlding, britischer Bergsteiger und Berghaus-Athlet, gelang auf einer Expedition vom 25. Juni bis 28. Juli 2015 gemeinsam mit seinem Team - Joe Möhle, Matt Pickles, Matt Pycroft und Waldo Etherington - die Erstbesteigung der Nordwestwand der 1.200 Meter hohen Mirror Wall in Grönland. 23 der 25 Seillängen kletterten sie frei.

0

Fünf Viertausender an einem Vormittag

Rekorde an Viertausendern scheinen derzeit en Vogue: Gerade einmal 62 Tage hat Ueli Steck kürzlich für die Besteigung aller 82 Viertausender der Alpen gebraucht. Sein Landsmann Andreas Steindl handelte die Walliser-Riesen Alphubel, Täschhorn, Dom, Lenzspitze und Nadelhorn jetzt an einem halb Tag ab. Steindl, der als Kind eines Bergführers und einer begeisterten Hobby-Bergsteigerin in Zermatt umgeben von 38 Viertausendern aufwuchs, bestieg im Alter von 14 Jahren zum ersten Mal das Matterhorn. Heute, 12 Jahre später, ist er selbst Bergführer und stand schon über 80 Mal auf dem Gipfel des Schweizer Wahrzeichens.

Video zum Artikel
0

24.09.2015: Reel Rock 10 Europapremiere in Wien

In 2015 zeigt die Reel Rock Filmtour 90 Minuten voller Leidenschaft, Adrenalin und Wahnsinn mit den Stars der Szene. Endlose Big Walls, Millimeterarbeit am Fels und alpine Meisterleistungen. In diesem Jahr bringt euch die Reel Rock 10 auf wilde Expedition: Wir führen euch über die schroffen Gipfel Patagoniens, bringen euch in die abgelegenen Wälder Arkansas und lassen uns von High Balls und Big Walls herausfordern.

0

Jan Hojer wird Zweiter in der Gesamtwertung des Boulder-WC hinter Jongwon Chon aus Südkorea

Beim Finale des Boulderworldcups am Samstag, 15. August, in München entschied Jongwon Chon aus Südkorea die Saison-Gesamtwertung der Herren für sich. In der Tageswertung kam er zwar nur auf den dritten Platz. Der reichte ihm aber für den Gesamtweltcup-Sieg, nachdem seine Konkurrenten Jan Hojer vom DAV Frankfurt am Main und Adam Ondra aus Tschechien nur auf den fünften und achten Platz kamen. Jan Hojer scheiterte knapp an zwei Bouldern jeweils am Zug zum Topgriff. Hätte er diese erreicht, wäre ihm die Titelverteidigung gelungen.Den Tagessieg in München holte Alexey Rubtsov aus Russland. Er schaffte immerhin zwei der sehr hart geschraubten Finalboulder.

0

Boulderweltcup-Finale am 14.- 15. August im Münchner Olympiastadion

Es geht los: Am Freitag und Samstag kämpfen die besten Kletterer der Welt um die Titel in der Boulderweltcup-Gesamtwertung. Gleich drei Superlative sind unter dem weltberühmten Dach des Münchner Olympiastadions geboten: Noch nie waren so viele Athletinnen und Athleten am Start eines Boulderweltcups. Noch nie ging das deutsche Team so zahlreich an den Start. Und noch nie war die Entscheidung so spannend: Drei Herren liegen bei diesem fünften und letzten Termin der Wettkampfserie nahezu gleichauf, und jeder kann die Konkurrenz aus eigener Kraft für sich entscheiden. Besonders attraktiv aus deutscher Sicht: Neben Jongwon Chon aus Südkorea und Adam Ondra aus Tschechien kämpft Jan Hojer vom DAV Frankfurt am Main um den Gesamtweltcupsieg. Er geht als Titelverteidiger in den Dreikampf.

0

Messner Mountain Museum Corones geöffnet!

Buchstäblich auf dem Gipfel der Gefühle durften sich die Macher des MMM Corones fühlen, als sie am Donnerstag, 23. Juli das sechste Messner Mountain Museum auf dem Kronplatz feierlich seiner Bestimmung übergaben. „So etwas hat die Welt noch nicht gesehen.“ Als heute am Vormittag der mit blauem Moessmer-Loden kunstvoll verhüllte Eingang ins neue MMM Corones enthüllt wurde, stand den Projekttreibenden die Freude darüber, Großartiges geleistet zu haben, ins Gesicht geschrieben. Gut zwei Jahre dauerten die Bauarbeiten am sechsten und letzten Bergmuseum des Alpinisten Reinhold Messner.

0

Juliane Wurm siegt beim Finale des Deutschen Bouldercups

Die amtierende Welt- und Europameisterin verabschiedete sich mit ihrem insgesamt 19. Meistertitel vom aktiven Wettkampfsport. Juliane Wurm vom DAV Wuppertal hätte sich keinen besseren Abschied von ihrer Wettkampfkariere wünschen können.

0

"Everest" eröffnet das Filmfestival von Venedig

Die 72. Ausgabe der Filmfestspiele von Venedig (2.-12. September 2015) wird mit dem 3D-Film "Everest" eröffnet. Jake Gyllenhaal, Robin Wright und Keira Knightley spielen die Hauptrollen in dem Bergsteiger-Drama, das auf wahren Ereignissen basiert.

Video zum Artikel
0

Vierter Rang für Jan Hojer

Die Weltcups auf chinesischem Boden sind schon in den letzten Jahren für das deutsche Team gut ausgegangen. Auch im Wettkampf am vergangenen Wochenende in Chongqing konnte das deutsche Team wieder punkten. Da weniger Teilnehmerinnen als sonst an den Start gingen, gab es bei diesem Boulderweltcup nur eine Damen-Qualifikationsrunde. Favoritin Alex Puccio (USA) zog sich beim Boulderweltcup in Vail einen Kreuzbandriss zu, die Österreicherin Anna Stöhr verletzte sich ebenfalls in Vail am Finger und fällt auch für die nächsten Wettkämpfe aus.

0

Boulder-Weltmeisterin Juliane Wurm beendet Karriere

Die erfolgreichste deutsche Kletterin aller Zeiten tritt zurück. Ihren letzten Wettkampf bestreitet Juliane Wurm vom DAV Wuppertal am kommenden Wochenende beim Deutschen Bouldercup in Friedrichshafen. „Ich habe jetzt zwei große Titel gewonnen. Das ist für mich der ideale Zeitpunkt zum Aufhören“, sagt die amtierende Welt- und Europameisterin. „Ich möchte mich mehr auf das Felsklettern und mein Medizinstudium konzentrieren.“ Dem DAV bleibt Juliane Wurm in vielerlei Hinsicht verbunden: Unter anderem kann sie es sich sehr gut vorstellen, als Jugendtrainerin aktiv zu werden.

0
1 2 3 4 5 6 15
Alpinismus, Fallschirmspringen, Gerätetauchen, Bungee, Canyoning, Freeskiing, Kanufahren, Kiteboarding, Paintball, Rafting, Speläologie