preskocit_navigaci_key

Sie befinden sich hier Home » Luft » Base Jump » Artikel » Tallin Teletorn Base Jumping, Estland

Tallin Teletorn Base Jumping, Estland

Estland trachtet danach, eines der Top Fallschirmspringer Ziele Europas zu werden. Der Talliner Teletorn Turm gehört bestimmt zu den besten Base Jumping Spots weltweit. Der Fernsehturm liegt 10 km entfernt vom Zentrum von Tallin und 4 km vom Yachthafen Pirita. Im Juli 2013 haben die ersten 50 angemeldeten Jumper die Möglichkeit gehabt die Aussichtsplattform des Turmes zu genießen: die Muuga Wälder,die Stadt Tallin, die Ostsee und den Ausblick auf die 170m unter der Plattform.
Tallin Teletorn Base Jumping, Estland

Immer nur 4 Leute dürfen auf der Aussichtsplattform an die Kante im 22.Stock gehen. Mit seinen 314 m Höhe ist der Turm nach dem Fernsehturm Riga (368,5 m) das höchste freistehende Bauwerk Nordeuropas . Der Turm wurde anlässlich der Olympischen Sommerspiele 1980 in Moskau errichtet (die Segelwettbewerbe wurden in Tallin veranstaltet). Die Grundsteinlegung war am 25. September 1975, die Eröffnung am 11. Juli 1980. 2007 wurde der Fernsehturm für Besucher geschlossen und grundlegend saniert. Für die Öffentlichkeit wurde er am 5. April 2012 wiedereröffnet. Er ist ein Symbol der estländischen Unabhängigkeit.

Die Öffnungszeiten sind von 10Uhr bis 19Uhr im Sommer. Für mehr Infos kontaktieren Sie, bitte, Skydive Estonia oder Parasummer.

Quelle: Teletorn website  www.teletorn.ee 
All images are property of Teletorn SA.  Copyrights applied.
Video: Youtube 

Video zum Artikel

Kommentare zum Artikel

Keine Kommentare

pridat_prispevek_key

- - 0

HTML is Prohibited

* Fettgedruckte und mit Stern versehene Daten sind verpflichtend.

zaokrouhlete_sectete_key (13.5 + 11.4) *
Alpinismus, Fallschirmspringen, Gerätetauchen, Bungee, Canyoning, Freeskiing, Kanufahren, Kiteboarding, Paintball, Rafting, Speläologie