preskocit_navigaci_key

Sie befinden sich hier Home » Luft » Fallschirmspringen » Artikel » Sieben Fallschirmspringer bei Flugzeug-Crash getötet

Sieben Fallschirmspringer bei Flugzeug-Crash getötet

Beim Zusammenstoß zweier Flugzeuge über der Slowakei mit Dutzenden Fallschirmspringern an Bord sind sieben Personen ums Leben gekommen. Der Unfall habe sich am Donnerstagmorgen im Westen des Landes nahe dem Dorf Cerveny Kamen ereignet, teilte eine Sprecherin der Feuerwehr mit. Die Fallschirmspringer einer der beiden Maschinen überlebten, weil sie vor der Kollision aus dem Flugzeug springen konnten, wie ein Behördensprecher sagte.
Sieben Fallschirmspringer bei Flugzeug-Crash getötet

Laut vorläufigen Informationen hätten sich zum Zeitpunkt der Kollision rund 40 Personen an Bord von zwei Flugzeugen vom Typ L-410 befunden, sagte Juraj Denes von der slowakischen Regierungsbehörde, die Flugzeugabstürze untersucht. Dabei habe es sich um Fallschirmspringer gehandelt. Der Zusammenstoß habe sich in einer Höhe von 1500 Metern ereignet, sagte Denes.

Kommentare zum Artikel

Keine Kommentare

pridat_prispevek_key

- - 0

HTML is Prohibited

* Fettgedruckte und mit Stern versehene Daten sind verpflichtend.

zaokrouhlete_sectete_key (24.4 + 27.8) *
Alpinismus, Fallschirmspringen, Gerätetauchen, Bungee, Canyoning, Freeskiing, Kanufahren, Kiteboarding, Paintball, Rafting, Speläologie