preskocit_navigaci_key

Sie befinden sich hier Home » Adrex » Adrex.com » Extremsport – ewige Liebe oder One Night Stand?

Extremsport – ewige Liebe oder One Night Stand?

Es scheint, als gehöre die finanzielle Ausbeutung des Extremsports der Vergangenheit an. In den letzten Jahren ist die Outdoor Sportindustrie auf den Marketingzug der großen kommerziellen Ausstatter aufgesprungen. Angebote für skyjumps zum halben Preis oder BOGO Kletterkurse oder geführte Bergtouren sind zur Norm geworden. Diese kommerziellen Hilfsmittel haben ihre Berechtigung, gehören aber eigentlich nicht in die Outdoor Industrie. Hier können Abkürzungen ernste Folgen nach sich ziehen. Im Extremsport geht es um Können, Demut, Leistungsbereitschaft und die richtige Einstellung und nicht um das Abhacken auf einer Aufgabenliste.
Extremsport – ewige Liebe oder One Night Stand?

Die steigende Beliebtheit macht den Extremsport kommerziell sehr interessant. Neue Kletterhallen und spezialisierte Trainingszentren sprießen überall aus dem Boden. Outdoor Bekleidungs- und Ausrüstungsfirmen brauchen sich keine Sorgen um einen Mangel an Kunden zu machen. Hand in Hand damit einher geht eine Zunahme der „Adrenalinsport“ Betreiber überall auf der ganzen Welt. Diese Einrichtungen erlauben es auch dem komplett ungeübten Einsteiger, jene Abenteuer zu probieren, die normalerweise solides Fachkönnen und langjährige Praxis erfordern.

Heute ist der Markt für Extremsport gesättigt, was zu einem starken Wettbewerb geführt hat. Qualität und individuelle Ansprache wichen einem Preisdumping. Folglich hat sich der Zugang zum Extremsport verändert. Auf einmal war Erfahrung etwas, was man sich kaufen konnte. So wie mit allen Diensten, erwarteten sich die Kunden dabei vollste Zufriedenheit, Qualität und möglichst niedrige Preise. In den letzten Jahren stieg die Zahl der kommerziellen Tandem skydives, Tieftauchexkursionen, geführten Kletter- und Bergwanderungen und verschiedener anderen Ausflüge sprunghaft an. Bei all dem ist letztlich das ursprüngliche Ziel verlorengegangen. Lebenslange Leidenschaften wurden degradiert zu Ankreuzkästchen auf einer „Möchte ich machen“ Liste.

Ein Hauch von Abenteuer

Die Zeiten ändern sich aber die veränderte Sicht auf den Abenteuersport hat tiefere Wurzeln als nur die Kommerzialisierung der Outdoor Sportindustrie: Unsere Gesellschaft ist immerzu in Eile und die Leute wollen auf nichts mehr warten. Warum auch sollte man Monate „verschwenden“, um die notwendigen Fertigkeiten für einen sicheren skydiving Sprung zu erlernen? Alles was es dazu in der heutigen Zeit dafür braucht, ist, Geld zu bezahlen und ein paar Stunden später stehen wir schon im Begriff, in die Leere unter uns abzuspringen – kein besonderes Können und keine Erfahrung mehr notwendig. Im kompletten Gegensatz dazu machen die meisten wahren Outdoor Enthusiasten diese Dinge, gerade weil sie dieser Hektik im Alltag entgehen und zum Ursprung, zu den Wurzeln ihrer Existenz gelangen möchten.
Die vielfach veröffentlichten Leistungen der Extremsportathleten erwecken in den Leuten die Sehnsucht nach ähnlichen Erfahrungen. Das Gefühl des freien Falles, ein Blick unter die Meeresoberfläche oder ein Abenteuer in den hohen Bergen liegt nur ein paar Hundert Euro weit entfernt. Aber so wie es mehr als nur einen Schluck Wein braucht, um Wein Experte zu werden, so braucht es auch mehr Können und Training, um den Geist der Adrenalin Sportarten zu verstehen.

Den Leuten eine Möglichkeit zu geben, zu den Wurzeln des Outdoor Sportes zu gelangen und ihnen zu helfen, den wahren Wert dieser Aktivitäten zu entdecken, ist die Aufgabe von uns geübten Kletterern, skydivern, Bergsteigern und Tauchern, … Lasst uns die Kräfte vereinen in einer Art des Respekts, der Bescheidenheit und des Abenteuergeistes. Outdoor Sport braucht keine Preisnachlässe, keine Marketing Strategien und keine Werbung, um ihn attraktiver zu machen. Zeigen wir es den Interessierten auf die richtige Art, mit Geduld und Demut. Dann kann ihnen das Gelernte in allen Lebenslagen nützen.

Erfahrung von Erde, Wasser und Luft…

Adrex.com ist bestrebt, unabhängig zu sein. Wir bieten keine Dienste an und hängen nicht von Werbung ab. Unser Projekt zielt genau auf die wahre Essenz von Extrem- und Outdoor Sport und unsere Mission ist es, diese Essenz der Öffentlichkeit zu präsentieren. Wir sehen diesen Sport als eine unbegrenzte Quelle an Erfahrungen, die in unserem täglichen Leben Verwendung finden. Im Outdoor Sport geht es um Natur, Freundschaft und Respekt. Keine schicken Veranstaltungen und keine Möchtegern-Berühmtheiten. Lasst uns das mit allen teilen, die ein Teil jener Outdoor Gemeinschaft werden wollen und lehren wir sie, wirklich zu wissen und die Elemente Erde, Wasser und Luft… zu respektieren.

Kommentare zum Artikel

Keine Kommentare

pridat_prispevek_key

- - 0

HTML is Prohibited

* Fettgedruckte und mit Stern versehene Daten sind verpflichtend.

zaokrouhlete_sectete_key (35.6 + 21.2) *
Alpinismus, Fallschirmspringen, Gerätetauchen, Bungee, Canyoning, Freeskiing, Kanufahren, Kiteboarding, Paintball, Rafting, Speläologie