preskocit_navigaci_key

Sie befinden sich hier Home » Wasser » Gerätetauchen » Artikel » Tauchen in Barbados, S.S. Stavronikita Wrack

Tauchen in Barbados, S.S. Stavronikita Wrack

Die Insel Barbados ist berühmt für ihre Sandstrände, blaues Wasser, freundliche Leute und Rum! Die Unterwasserwelt der Insel ist etwas weniger bekannt aber sicher den einen oder anderen Tauchgang wert! Man findet unzählige Korallen, Fische, Schwämme und Muscheln, genauso wie einige Schiffwracks in der Nähe der Insel. Die Meisten Wracks (Pamir, Friars, Berwyn, Fox, Stavronikita) sind in Carlisle Bay und an der Westküste zu sehen. Wir werden gleich die S.S. Stavronikita vorstellen.
Tauchen in Barbados, S.S. Stavronikita Wrack

Barbados liegt im Atlantischen Ozean und ist die östlichste Insel der Inselkette der Kleine Antillen. Im Gegenteil zu seinen Nachbarinseln ist Barbados nicht vulkanischen Ursprungs, sondern vollständig aus Korallen aufgebaut. Jahr für Jahr, Jahrzehnt für Jahrzehnt, Jahrhundert für Jahrhundert, haben das Leben und das Sterben der Korallen Barbados aus den Tiefen des Ozeans herausgehoben. Dieser Prozess dauert an und ist noch immer sichtbar an 2m großen Vasen-Schwämmen, riesengroßen Gorgonien, schwarzen Korralen und hunderten von tropischen Fischen die jeden Riss und Spalt der  Saum - und Wallriffe schmücken.

S.S. Stavronikitia

Eines der herausragenden Schiffwracks ist die S.S. Stavronikita. Ein griechischer Frachter der 1978 absichtlich versenkt wurde, um ein künstliches Riff aufzubauen. Sie ist 112m lang und liegt aufrecht an der Westküste in einer Wassertiefe von ca. 40m. In der Tiefe von 25 bis 43m kann man noch bei einer guten Sicht von 10 bis 20m tauchen. Die Schiffschraube ist ein beliebtes Fotomotiv vieler Taucher. Kabinen, Gänge und die Laderäume locken dich zum Schauen an. Die riesigen Masten, die bis 6m an die Oberfläche heranreichen, sind umhüllt mit Schwämmen, Korallen und hunderten von Fischen. Das ist wirklich einer der besten Tauchgänge auf Barbados, den man unbedingt machen sollte. Das Wrack liegt nur zirka 70m von der Küste entfernt, ganz nahe beim Cora Reef Club an der Westküste.

Hightide Watersports

Hightide Watersports wurde 1993 by Willie Hewitt gegründet und liegt beim noblem Coral Reef Club. Die Firma wird jetzt von zwei seine Partner, Gavin Smith und Martyn Norsworthy geführt. Highttide Watersports bietet Qualitätsservice für seine Kunden und ist so zu einer der renommiertesten Namen in Scuba Diving Kreisen auf  Barbados  geworden. Adrex.com empfiehlt den Service von  Hightide Watersports als sehr professionell.

Kontakt : Hightide Watersports, Coral Reef Club, St. James, Barbados  Tel. (246) 432-0931 
Für mehr Infos: www.divehightide.com
Quelle: Hightide Watersports website and FB profile 
Thanks to Martyn Norsworthy.
All images are property of Hightide Watersports. 
Video: Youtube

Video zum Artikel

Kommentare zum Artikel

Great Article !

pridat_prispevek_key

- - 0

HTML is Prohibited

* Fettgedruckte und mit Stern versehene Daten sind verpflichtend.

zaokrouhlete_sectete_key (15.1 + 31.3) *
Alpinismus, Fallschirmspringen, Gerätetauchen, Bungee, Canyoning, Freeskiing, Kanufahren, Kiteboarding, Paintball, Rafting, Speläologie