Wakeboarding

Alqueva Wakeboarding, Portugal

Der Alqueva Stausee wurde 2002 fertiggestellt und ist der größte Süßwasser See in Portugal und einer der größten künstlichen Seen Europas. Seit seiner Eröffnung ist er ein beliebtes Ziel vieler Wassersportliebhaber. Ein stabiles, ganzjährig mildes Klima und ruhiges Wasser machen den See geeignet zum Wasserschifahren und Wakeboarden.

Pierre Chappuis, gut bekannt in der Welt der Wasserskisportler, wird  sie individuell, angepasst an ihre Fähigkeiten und ihr Alter, unterstützen – vom Anfänger bis zum Profi.

Sudeuroski School ist ein erstklassiges Wassersportzentrum in Alqueva. Seinen Besuchern bietet es eine Terrasse, eine Bar, ein Restaurant, Boot- und Kanuverleih und einen Spazierweg rund um den See. Sudeuroski School ist mit dem Boot Mastercraft Pro Star 190 und mit dem Wakeboard Malibu und mit einem Baby Skiboot für Kinder und fürs Slalomfahren ausgerüstet. 

Der Alqueva See liegt 190km westlich von Lisboa (via die Stadt Evora) und hat einige kleinere Städte um sich. Die  wichtigste ist die Stadt Portel, die direkt an der Autobahn IP2 liegt. Von Portel fahren Sie weiter bis Amiera, einem Dorf, von Wasser umgeben. An seinem östlichen  Ende finden Sie die  Suderoski Schule. Für eine genaue Beschreibung, klicken Sie auf Adrex.com Locations…

17. 12. 2013 Kommentare: 0
Etiketten Wakeboarding

Zurück zur Übersicht

Bildergalerie

Kommentare

Keine Beiträge

Beitrag hinzufügen

Die maximale Anzahl von Zeichen für eine Nachricht beträgt 1000. Zeichen insgesamt geschrieben: 0
Das Einfügen von HTML ist nicht erlaubt.

Wenn Sie ein Mensch sind, nicht ausfüllen

Addieren und runden (28.2 + 39.0) *

* Mit einem Sternchen und Fettdruck gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Nach oben