Ski, snowboard

Winter Games New Zealand Obsidian

Die Winter Games NZ sind das größte Schneesportereignis der südlichen Hemisphäre. Traditionell heißen sie die weltbesten Skifahrer und Snowboarder willkommen, die an der Eröffnung der FIS Park und Pipe Weltcup Saison und der North Face Frontier, einer Freeride World Qualifying Tour 4 * & 2 *, teilnehmen. In diesem Jahr ist dies nicht möglich, also wird Obsidian stattfinden, anstatt das Ereignis ausfallen zu lassen.

Obsidian ist ein episches neues gemischtes Team Challenge Event für die Winterspiele NZ 2020 in den Südalpen Neuseelands. 21 der besten Freeski- und Snowboard -Athleten Neuseelands treten zwischen dem 10. und 20. August 2020 in einem zehntägigen Wetterfenster in fünf Herausforderungen gegeneinander an. 

Jedes 9-köpfige Team ist gemischt und besteht aus 7 Elite-Schneesportathleten und 2 Weltklasse-Videofilmern. Männlich und weiblich, Ski- und Snowboard-, Freeride- und Park-Athleten, angeführt von einem Team-Captain.

Die Teamkapitäne werden Josi Wells, Janina Kuzma und Sam Smoothy sein.

Die erfolgreichste Wintersportlerin Neuseelands, Josi Wells, macht seit ihrem zarten Alter von neun Jahren Wellen in der Freesking-Welt. Die Olympiasiegerin und sechsmalige X-Games-Medaillengewinnerin überzeugt seit mehr als einem Jahrzehnt auf der Weltbühne.

Janina Kuzma ist eine der vielseitigsten Freeskierinnen der Welt, die sowohl in Big Mountain als auch in der Halfpipe antritt. Sie ist zweimalige Winterolympionikin und vertrat Neuseeland bei den Spielen 2014 in Sotschi (RUS) und 2018 in PyoengChang (KOR).

Sam Smoothy wuchs mit dem Skifahren in Wanaka, Neuseeland, auf und hat sich zu einem der größten Namen in der Freeride-Welt entwickelt. Er nahm an der Freeride World Tour 2011 - 2016 teil und wurde 2014 Zweiter der Gesamtwertung. Sein Siegeslauf bei der FWT 2015 in Andorra wurde zum Viral Hit und brachte ihn in die Skifilmproduktion.

Zwischen dem Wetterfenster vom 10. und 20. August findet ein aufregender Freeride-Heli-Event in einem atemberaubenden Backcountry-Gebiet statt, zwei progressive Park-Events (Park Jam und Big Air), um den immensen Stil und das Können der neuseeländischen Ski- und Snowboard-Talente zu präsentieren. Diese drei Veranstaltungen werden von einem Expertengremium in jeder der Sportdisziplinen bewertet.

Bei der Mountain Shred-Herausforderung werden alle drei Teams für einen eintägigen Shred in verschiedene Skigebiete geschickt, wo sie eine Linie bauen und trainieren werden, die natürliche, künstliche oder verbesserte natürliche Merkmale aufweisen kann. Die Teams werden nach ihrem Stil, ihrer Kreativität und ihrem Sport aus dem Videoschnitt des Tages bewertet.

Weitere Informationen hier.

Zurück zur Übersicht

Bildergalerie

Kommentare

Keine Beiträge

Beitrag hinzufügen

Die maximale Anzahl von Zeichen für eine Nachricht beträgt 1000. Zeichen insgesamt geschrieben: 0
Das Einfügen von HTML ist nicht erlaubt.

Wenn Sie ein Mensch sind, nicht ausfüllen

* Mit einem Sternchen und Fettdruck gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Nach oben